Löffler hotBOND - SPORT 2000 Lieb Markt

Löffler hotBOND

Maximale Bewegungsfreiheit und perfekter Sitz, ohne Druckstellen oder Einschränkungen, das ermöglicht die hotBOND-Technologie von Löffler.
 
Beim innovativen hotBOND Verfahren werden die Materialien nicht zusammen genäht, sondern verschweißt. Dies geschieht mittels Ultraschal, denn diese Vorgehensweise sorgt für eine ultraflache Verschweißung, die man am Körper kaum spürt und so für maximalen Tragekomfort sorgt.

Das dabei verwendete Material ist ebenfalls etwas Besonderes, es ist hochelastisch und –funktionell und nun auch bedruckbar. Dadurch eröffnen sich völlig neue Designmöglichkeiten. Die nahtlose Bikebekleidung erhöht die Leistungsfähigkeit, dennauch auf langen Touren und weiten Strecken sorgt die atmungsaktive Löffler hotBOND für reibungslosen Fahrspaß.

Die hotBOND-Bikewear ist zudem ein Musterbeispiel europäischer Produktion. Sie ist zu 100 % made in Austria.
Löffler ist stolz darauf, schon immer umweltbewusst, nachhaltig und zu fairen sozialen Bedingungen zu produzieren. 99 % der Produktion erfolgt in Europa, 70 % aller Stoffe, die Löffler verarbeitet, kommen aus der eigenen Strickerei in Ried. Zugeliefert werden nur Produkte, die dem ÖKO-TEX Standard 100 entsprechen.
nach oben